top of page

Rosso di Valtellina

DOC

Granatrot in der Farbe. Im Auftakt zarter Duft von Waldbeeren und schwarzen Johannisbeeren. Am Gaumen kräftig, intensiv und ursprünglich. Er weckt Erinnerungen an gegerbtes Leder, rote Samtkissen und offenes Kaminfeuer. Im Abgang würzig, trocken undehrlich. Ein “vin sauvage” mit reifen Fruchtaromen und ausgeglichener Struktur. Nicht zu tiefgründig, trotz anhaltenden herberenNuancen.


Sortenrein aus Nebbiolo-Trauben gekeltert, durch seine jugendliche Frische ein vielseitiger Wein, der den Alltag verzaubert.


Angenehm und unbeschwert begleitet er gerne kalte Vorspeisen aus Wurstwaren, Suppen, Gemüsepasteten, Fleisch, Cremesuppen und Käse.

rebsorte
austrocknung
vinifikation


ausbau

grösse

serviertemperatur

info riciclaggio rifiuti

waste disposal


100% Nebbiolo
-
Handlese und manueller Auswahl der trauben

5 Tage auf den Schalen
36 Monate im Kastanienfass


75 und 150 cl
18° C

bottom of page